Tools

Lutendo Test – Launching Plattoform zum Schnäppchen-Preis?

By
on
8. März 2020

Lutendo – Launch Plattform auf einem anderen Level?

Jeder Amazon Seller kennt das Problem  – man steht in den Startlöchern für ein neues Produkt und ist ready für den Launch  aber man hat einfach keine Plattform auf der man seine Produkte ordentlich bewerben kann.  Oft fehlt es der richtigen Anzahl von Menschen und auch an der Qualität der Käufer. Das ist natürlich für neue Käufer absoluter Mist und deswegen möchte ich euch heute eine Plattform vorstellen, die genau diesen Launch erledigen soll.

Disclaimer: Ich stelle euch im folgenden Beitrag die Möglichkeiten die Lutendo bietet vor. Ich selbst habe die Funktionen allerdings nur die Funktionen genutzt, die mit den AMZ-Richtlinien  übereinstimmen.

Klassischer Launch

Das Lutendo Kampagnenziel wählenDer klassische Launch wurde früher häufig über ShopDoc durchgeführt  – darüber habe ich auch mal einen Beitrag geschrieben. Diese Möglichkeit bietet auch Lutendo an: Der Vorteil bei Lutendo ist, dass es hier (zumindest gefühlt) eine viele höhere potentielle Kundendichte sowie deutlich mehr Features gibt.  Wie diese potentiellen Kunden auf Lutendo erreicht werden? Das ist relativ easy: Einfach eine Sales-Kampagne anlegen. Alle Lutendo Kampagnen sind anonymisiert, sodass die Tester nicht sofort den Anbieter des Produkts sehen. Den Link zum Produkt erhalten Tester erst nachdem ihre Bewerbung von euch akzeptiert worden ist.

Dazu müsst ihr noch entscheiden ob ihr eine „Rabattkampagne“, eine „Erstattungskampagne“ oder eine „Geschenkgutscheinkampagne“ anlegen möchtet.  Im nächsten Schritt müsst ihr das Produkt für eure potentiellen Kunden beschreiben: Dazu gebt ihr einfach die ASIN, die Beschreibung und den Titel ein.  Außerdem müsst ihr das Produkt noch verlinken und schon seid ihr fertig. Versucht einen möglichst aussagekräftigen Titel einzugeben, damit ihr Interesse bei den Testern weckt. Außerdem würde ich noch ein gutes Bild ohne Markenaufschrift hinzufügen. Im letzten Schritt hinterlegt ihr einfach eure Gutscheincodes, dir ihr zuvor im Seller Central erstellt habt.

Wenn euer Produkt nun auch noch einigermaßen spannend ist, sollte es relativ schnell gehen mit den ersten Bewertungen

Asin bei Lutendo wählen

Asin bei Lutendo wählen

Ich liebe den klassischen Launch, da man hier echt eine gewisse Sales History herstellen kann ohne gegen die AMZ-Richtlinien zu verstoßen. Wenn ihr z.B. eine gute laufende Instagram Seite habt, ist das nichts anderes als würdet ihr auf eurem Insta Profil Gutscheincodes rausgeben – mit Lutendo erreicht ihr aber eine viel größere Kundengruppe mit klarem Kaufinteresse.

Wenn ihr Anfragen für euer Produkt bekommt, könnt ihr anhand von Daten, die Lutendo euch zur Verfügung stellt, auswählen, welche potentiellen Kunden eure Produkte kaufen können.  An folgenden Informationen könnt ihr euch orientieren:

  • Anzahl Zuschläge
  • Plattform internes Ranking
  • Punkte
  • Bewertungen des Testers durch andere Händler

Social Kampagnen

Die Social Kampagnen sind besonders interessant für Unternehmer, die ihr Geschäft bzw. ihre Dienstleistung oder Produkt auch auf anderen Kanälen wie Google, Facebook, Ebay oder auf ganz normalen Online Shops pushen möchten. Der „Einsteller“ kann komplett selbst entscheiden welche Plattform das Ziel ist.

Das ist eine super Möglichkeit, um mit relativ wenig Einsatz euer Business nach oben zu katapultieren. Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass manchmal die Konkurrenz wirklich mit sehr ekelhaften Methoden versucht euch zu torpedieren. Sowohl auf Google, Ebay oder auf Instagram versuchen schäbige Konkurrenten euch mit Dreck zu beschmeißen und die Social Deals  könnten die passende Antwort auf solche Aktionen sein.

Auch hier ist das Anlegen der Kampagne super einfach:

Gebt einfach den Namen an und für welche Plattform ihr gerne den Boost generieren möchtet.  Dann könnt ihr auswählen ob ihr eine Erstattungskampagne dafür starten oder lieber mit Rabatten oder Punkten für die Tester arbeiten möchtet. Ich kenne viele Leute die die Punkte nutzen, da das echt sehr viel einfacher ist und vor allem kostenlos. In das Fenster mit den Hinweisen könnt ihr einfach eintragen, was ihr euch von euren Testern wünscht und schon geht es los. Mit den Social Kampagnen könnt ihr euch Stimmen zu eurem Unternehmen einholen oder eine Mini Kollaboration mit den Lutendo Mikroinfluencen für einen Post, Like, Video o.ä. starten. Euren Ideen werden in den Social Deals Kampagnen keine Grenzen gesetzt.

Amazon FBA und Lutendo kombinieren

Amazon FBA und Lutendo kombinieren

Kosten & Verständnis

 

Aber was kostet das alles? Das ist mit einer der interessantesten  Fragen, da so ein Launch doch sehr kostenintensiv sein kann. Ich habe in der Vergangenheit schon sehr viel Geld in Launches investiert, bei denen ich mir nicht sicher bin, ob das Geld wirklich so clever investiert war. Bei Lutendo gibt es einen riesigen Vorteil: Die Preisstruktur ist sehr transparent und über das Dashboard hat man immer einen super Überblick. Händler bzw. Unternehmer können selbst entscheiden, ob sie die Kampagnen selbst erstellen und leiten wollen (Standard Paket) oder lieber Lutendo das Ruder überlassen (Managed bzw. Fully Managed Pakete).

Ihr müsst zum Verständnis von Lutendo aber vorher wissen, was ein Zuschlag ist:

Eine Bewertung bzw. Sale ist ein Zuschlag  – egal in welcher Art von Kampagne. Das bedeutet, sobald ihr jemanden freigeschaltet habt, ist ein Zuschlag investiert worden. Das gilt auch für die Social Kampagnen – Mit dieser kurzen Einführung habt ihr ein Grundverständnis, das ihr benötigt, um Lutendo zu verstehen.

Die Preis-Struktur ist ziemlich einfach – Hier eine Zusammenfassung:

Preisstruktur für FBA

Preisstruktur für FBA

Für ein professionelles Business sollte unbedingt die Variante mit 200 Zuschlägen gewählt werden.  Mit 50 Zuschlägen kommt man leider nicht so weit wie man das möchte. Das fällt leider meistens erst zu spät auf. Aber keine Sorge ihr könnt jeden Monat wechseln und seid nicht an euer Paket gebunden.  Ich persönlich finde die Preisstruktur super fair und nachvollziehbar – den einzigen Kritikpunkt den ich sehe ist: Wenn man einen Zuschlag vergeben hat, und der Nutzer seinen „Dienst“ nicht erfüllt, ist man trotzdem diesen Zuschlag los. Das wird aber wahrscheinlich mittelfristig verbessert werden. In diesem Fall kann man sich aber auch  an den Support wenden und Lutendo setzt sich mit den Testern in Verbindung oder findet eine andere Lösung.

Fazit

Ich liebe Lutendo und bin einfach super glücklich. Besonders ist auch der Support zu erwähnen der immer innerhalb von 10 Minuten geantwortet hat und super freundlich war (auch wenn ich sehr genervt habe). Preislich ist das wahrscheinlich auch die beste Launching Plattform, die aktuell auf dem Markt ist und von daher absolut zu empfehlen.

 

TAGS
RELATED POSTS

LEAVE A COMMENT

Newsletter + Anfänger-Checkliste
Du willst bei neuen Beiträgen benachrichtigt werden? Einfach hier eintragen! Kein Spam-Versprochen

Über uns